Die Konvergenz von Wissenschaft und holistischem Weltbild

12. März 2010

Die Wissenschaft hält streng an ihren Glauben der materiellen Wirkungen. Geist gibt es in der Wissenschaft nicht als “physikalischen Faktor”. Geist interagiert nicht mit der Materie!
Das ist allerdings ein reines Glaubensbekenntnis. Spiritualität und Religion, mystische Erfahrungen und die Erleuchtung gibt es: und die Quantenmechanik zeigt, das alles mit allem verbunden ist.

In den letzten Jahrzehnten ist viel veröffentlich wurden, was uns den Weg weisen kann.
Doch in die etablierte Wissenschaft dringen nur einzelne Elemente des größeren Umburchs zu einem neuen Weltbild durch.

Einige der wichtigsten Autoren sind: (einfach googeln, bis ich die Infos ausgearbeitet habe):
Fritjof Capra
Ken Wilber
David Bohm
Alan Watts
Jiddu Krishnamurti

aber auch schon Anfang des 20. Jahrhunderts, auch im Hinblick auf die Entwicklung der Quantenmechanik, finden wir Publikationen, die uns auf den richtigen Weg führen:
Werner Heisenberg
Carl Gustav Jung
Alfred North Whitehead
Aldous Huxley